DisarmoCate150

Abrüstung! – Demonstration in Mailand

facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

Ich war bei der weltweiten Demonstration der „Empörten“ am 10.10.2011 in Mailand dabei. Die Demonstrationen liefen friedlich ab. Die einzige Ausnahme war Rom, wo es zu gewalttätigen Zusammenstößen kam. Aber wir zivilisierten und friedfertigen Teilnehmer an der Demo am Mailänder Dom wollen uns von dem dort vorgefallenen distanzieren!
Dass wir uns an jenem Samstagnachmittag versammelt hatten, entsprang dem Willen einzelner Individuen, die der Meinung sind, dass das herrschende (finanz) politische System geändert werden muss.

Die ersten waren die Spanier, die die Plätze Madrids besetzten, um angesichts der desaströsen wirtschaftlichen Lage des Landes gegen die spanische Regierung mobil zu machen. Ihnen folgten die Empörten in Griechenland, Israel, Chile und vielen anderen Staaten, die unter Korruption in der Politik leiden und denen wirtschaftlich das Wasser bis zum Hals steht. Bei uns in Italien sieht es nicht anders aus.
Ein Freund und ich sind mit einem Transparent losgezogen auf dem „Abrüstung!“ steht.

Für mich hat „Abrüstung!“ viele Bedeutungen:
1. ABRÜSTUNG von Waffen.
2. Nukleare ABRÜSTUNG.
3. ABRÜSTUNG von INkorrekter und korrupter Politik.
4. ABRÜSTUNG von kapitalistischer Wirtschaftspolitik die nur den schon reichen Ländern dient und die anderen ignoriert.
5. ABRÜSTUNG aller Ungerechtigkeiten, die unser Planet tagtäglich erlebt.
Die Liste kann noch weiter gehen … aber ich denke, dass das Foto für sich spricht. Die ABRÜSTUNG muss ohne Waffen geschehen – mit Liebe und durch den Willen jedes Einzelnen.

Ich bin davon überzeugt, dass wir mit kleinen Schritten große Veränderungen herbeiführen können. Aber wir müssen ZUSAMMENHALTEN und vor allem daran glauben. Manch einer denkt vielleicht, das sei alles nur Utopie. Aber ich möchte daran glauben und davon träumen, um denen eine Zukunft geben zu können, die nach mir kommen … vielleicht meinen eigenen Kindern.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>